Stat/Transfer

Daten-Transfer-Programm von Circle Systems

Mit Hilfe des Programmes Stat/Transfer können Daten auf einfache Art und Weise zwischen den verschiedensten Spreadsheet-, Datenbank- und Statistikprogrammen hin- und her bewegt werden, da es Dateien schnell und zuverlässig von einem Format in ein anderes konvertiert.

Stat/Transfer ist lauffähig unter Windows, Mac OS X und Unix (HP-UX, IBM AIX, Linux (Intel), Sun Solaris).

Stat/Transfer unterstützt auch alle Stata-Datendateien von der 1. bis zur aktuellen Stata-Version.

Weitere Informationen zu Stat/Transfer finden Sie unter http://www.stattransfer.com

[Zurück]

Dateitypen

Durch Stat/Transfer unterstützte Dateitypen:

1-2-3Paradox
MS Access (Version 2.0 bis Office XP)Quattro Pro für DOS und Windows
dBASE (alle Versionen) R
ASCII delimitedS-PLUS (bis Version 7)
ASCII delimited mit Stat/Transfer-SCHEMA-FileSAS CPORT Datendateien und Kataloge (read only)
ASCII fixed formatSAS für Unix-HP, IBM, Sun
Epi InfoSAS für Unix-DEC Alpha
Excel-Worksheets (alle Versionen)SAS für Windows und OS/2
FoxProSAS PC/DOS 6.04 (read only)
GAUSS (Windows und Unix) SAS Transport
JMPSAS Value Labels
LIMDEPSAS Version 7-9
MATLABSPSS Version 17
MATLAB Seven DatasetsSPSS Datendateien (Windows und Unix)
MinesetSPSS Portable Files
MinitabStata (alle Versionen)
NLOGIT Statistica Versionen 7-8 (nur Windows)
ODBC-Datenquellen (Oracle, Sybase, Informix, etc.)SYSTAT (Windows und Mac)
OSIRIS (read-only)Triple-S Survey Interchange Format

Eigenschaften

Wichtige Stat/Transfer-Eigenschaften

  • Präzision der Daten bleibt erhalten
  • Variablennamen, Werte- und Variablenlabel bleiben erhalten
  • Unterstützt Wertelabel für Stringvariablen
  • Erzeugt Missing Values automatisch
  • Support für erweiterte (.A-.Z) Missing Values in Stata und SAS
  • Lange String-Variablen sowie lange Werte- und Variablenlabel werden unterstützt und sind kompatibel mit den Begrenzungen aller zugelassenen Programme
  • Erlaubt Auswahl der Worksheet-Seite
  • Erlaubt Auswahl einer Teilmenge von Variablen und/oder Beobachtungen in den Ausgangsdaten für den Transfer
  • Worksheet-Seiten können in eine einzige Output-Datei zusammengeführt werden
  • Volle Kompatibilität mit Windows Vista und Windows 7
  • Automatisierte Updates im Internet unter Windows
  • Läuft sowohl menügesteuert als auch im Batchmodus
    • Optionale Eingabe von Transferbefehlen mit "copy-like"-Syntax
    • Optionale Bildung von Batchjobs und Shortcuts für wiederholte Transfers
    • Umfassende Optionen zur eigenen Anpassung
  • Kann bis zu 8.000 Variablen transferieren; bei Beobachtungen gibt es keine Beschränkung

weitere Eigenschaften

Eigenschaften des Kommandoprozessors

  • Flexible Syntax zur gleichzeitigen Festlegung von Input- und Output-Tabellen
  • Erlaubt das Zusammenführen mehrerer Input-Dateien in eine einzige Output-Datei
  • Automatischer Wildcard-Transfer (z.B. copy *.dta *.sd2)
  • Bildung von Batchjobs und Shortcuts für wiederholte Transfers
  • Eingabe von Transferbefehlen mit "copy-like"-Syntax
  • Keep- oder drop-Verarbeitung für Auswahl von Feldern
  • Speichert ODBC-Informationen für anfragefreie Verbindungen

Datum/Zeit-Unterstützung

  • Zeit- und Datum/Zeit-Typen
  • Anwender-konfigurierbare Formate sowohl beim Lesen als auch beim Schreiben
  • Kompatibel mit Jahr-2000 (und Jahr-1600)

User-Interface-Eigenschaften

  • Schnelle Variablenauswahl mit Hilfe von Wildcards und Bereichen
  • Bessere Kontrolle, wie Worksheet-Bereiche und Feldnamen gelesen werden
  • Einfache Wahl des Pfades für den Output unter Nutzung einer "Zuletzt verwendet"-Liste
  • Bessere Kontrolle, wie anwenderspezifische Missing Values verarbeitet werden sollen

Preise

Preise

Stat/Transfer Preise

Ihr Ansprechpartner
Sebastian Malajka
phone +49 (0)212 / 2 60 66-13

  Unsere Versandbedingungen